Blockflöten

Der Unterricht an der Blockflöte beginnt übrlicherweise im Vor- beziehungsweise Grundschulalter. Hierbei werden in Kleingruppen die ersten Grundlagen in der Theorie der Notenlehre sowie im praktischen Spiel mit dem Instrument gelegt.

Wir achten hierbei auf eine kindgerechte Art und Weise, mit der wir die Inhalte spielerisch vermitteln. Das jeweilige Einstiegsalter hängt vom individuellen Entwicklungsstand und der Motivation des Kindes ab.

Die von uns angestrebte Gruppengröße liegt zwischen vier und sechs Kindern, um eine ideale Betreuung gewährleisten zu können. An den Anfängerkurs schließt sich der Fortgeschrittenenkurs an, sodass die gesamte Ausbildung, je nach Alter, Leistungsbereitschaft und Interesse, zwischen zwei und drei Jahren dauert. Im wöchentlich stattfindenden Unterricht werden erste kleine Auftritte vorbereitet.

Zusätzlich bietet der MVG über das Jahr verteilt mehrere kleine Ausflüge an, die immer mit großem Spaß für alle verbunden sind. Dazu gehört zum Beispiel das Domino-Kinderkonzert des hr im Frühling oder auch mal eine Flughafenrundfahrt. Aber wo es das gibt, gibt es auch noch mehr.

Auf diese Weise bilden wir zur Zeit 21 Kinder aus.
Wir betreuen sie in zwei Anfänger- und drei Fortgeschrittenen-Kursen.

Das haben wir zuletzt gemacht:

Neue Blockflötenkurse nach den Sommerferien

Ihr Kind ist im Vorschul- oder Grundschulalter und möchte gerne ein Musikinstrument erlernen? Dann sind Sie uns genau richtig! Nach den Sommerferien starten unsere neuen Blockflötenkurse für alle interessierten Kinder. Im Blockflötenunterricht werden  in Kleingruppen die ersten Grundlagen in der Theorie der Notenlehre sowie im praktischen Spiel mit dem Instrument gelegt. Wir achten hierbei auf […]

Wer mehr über unsere Blockflöten wissen möchte, findet vielleicht ein paar spannende Artikel in unserem Archiv. Sollte Ihnen das nicht genügen, schreiben Sie uns doch einfach eine Mail!

Ihre Ansprechpartner sind:

NameKontakt
AvatarViola Roos